Freitag, 12. November 2010

Unfortune500

Die USA hat nicht mehr besonders viele Fortune 500 Unternehmen, aber dass man jetzt russische dazu nimmt und das niemand bemerkt ist bemerkenswert! (Quelle: Fortune500, CNN)

Keine Kommentare:

Kommentar posten